RAMADANKALENDER DIY | MOSCHEETÜTEN

Ramadankalender Moscheetüten

Nun ist es langsam an der Zeit einen Ramadankalender zu basteln. Denn der Ramadan ist zum Greifen nahe. Heute habe ich Euch ein Ramadankalender DIY in Form von Moscheetüten mitgebracht. Eine besonders einfache und schnelle Bastelidee, die sich auch prima mit Kindern basteln lässt. Das komplette Bastelset findest Du, wie immer, in meinem Onlineshop. Los gehts.

DU BRAUCHST:

  • dattelbeere Bastelset ‚Moscheetüten‘
  • Schere
  • Klebe
  • Klammern

BASTELSET AUSDRUCKEN

Um zu starten, benötigst Du als erstes das passende Bastelset zu diesem Blogpost. Entweder lädst Du es Dir als Downloaddatei herunter und druckst alle Elemente zu Hause aus oder Du nutzt meinen neuen Druckservice. Schau dazu gerne in meinem Shop vorbei und lass Dir das Bastelset direkt nach Hause schicken, wenn Du keinen hochwertigen Drucker oder kein hochwertiges Papier daheim hast. Oder auch einfach gerne, wenn Du ohne großen organisatorischen Aufwand loslegen möchtest.

AUSSCHNEIDEN

Nun wird alles ausgeschnitten. Das lässt sich auch prima mit Kindern machen, denn die Linien sind wirklich einfach gehalten. Insgesamt benötigt Ihr natürlich für Euren Ramadankalender 30 Moscheen.

FALTEN

Um aus den noch flachen Moscheen nun eine Tüte zu machen, werden alle Kanten nach oben gefaltet.

KLEBEN

Zunächst klebst Du die Rechtecke nach oben. Dafür bestreichst Du die Klebeflächen mit herkömmlichen Kleber.

Danach werden die noch freien Stücke der Klebefläche mit Kleber bestrichen und nach innen geknickt. So, dass die gegenüberliegenden Seiten zusammengedrückt werden können.

Um die Klebekraft zu verstärken, helfen Klammern, die die Seiten aneinander haften lassen. Nach 2-3 Minuten ist der Kleber getrocknet und können wieder gelöst werden.

BEFÜLLEN

Das Ganze wiederholst Du nun 30 Mal, bis schließlich Dein Ramadankalender fertig ist. Befüllen kannst Du die Tüten, durch die Öffnung, die oben bleibt. Durch das Design der Tüte lässt sich die Tüte ganz leicht öffnen, aber auch ebenso gut verschließen, ohne dass man den Inhalt einsehen kann. Um sicher zu gehen, dass niemand hineinsieht, kannst Du die Tüten natürlich noch zukleben oder mit einer Klammer verschließen.

YouTube Video

Ihr möchtet Euch die Anleitung auch im Videoformat anschauen? Gerne! Schau unbedingt auf meinem dattelbeere YouTube Kanal vorbei und schau Dir meine Bastel- und DIY-Ideen auch dort als Video an. Über ein Abo würde ich mich natürlich freuen, denn auch dort soll die dattelbeere Community unbedingt wachsen.

Ich hoffe, das Euch der Ramadankalender gefällt und Ihr Euren Kindern damit eine Freude bereiten könnt. Die Tüten könnt Ihr entweder hinstellen und auf eine Regal oder der Fensterbank dekorieren, oder Ihr macht ein kleines Loch hinein und hängt die Tüten auf. In jedem Fall wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Basteln.

Viele liebe Grüße & Salam

Eure Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.