ORIENTALISCHE FENSTERBILDER |ÖLTRICK

Fertige orientalische Fensterbilder auf einem Holztisch.

Es ist an der Zeit unsere Fenster etwas aufzuhübschen und ein buntes Ramadanflair ins Haus einziehen zu lassen. Passend dazu habe ich orientalische Fensterbilder mit Moscheen, Häusern, Minaretten, Kamelen und Palmen gestaltet, die Ihr, wie immer, in meinem Shop entweder als Downloadoption oder im Druckservice postalisch zu Euch nach Hause erhaltet. Mit dem ganz besonderen Öltrick zeige ich Dir, wie Du die orientalischen Fensterbilder von beiden Seiten sichtbar machen kannst.

Orientalische Fensterbilder am Fenster dekoriert.

DU BRAUCHST

Materialien zum Basteln von orientalischen Fensterbildern
Bügeleisen und Küchenpapier auf Holztisch

BASTELSET AUSDRUCKEN

Um zu starten, benötigst Du als erstes das passende Bastelset zu diesem Blogpost. Entweder lädst Du es Dir als Downloaddatei herunter und druckst alle Elemente zu Hause aus oder Du nutzt meinen neuen Druckservice. Schau dazu gerne in meinem Shop vorbei und lass Dir das Bastelset direkt nach Hause schicken, wenn Du keinen hochwertigen Drucker oder kein hochwertiges Papier daheim hast. Oder auch einfach gerne, wenn Du ohne großen organisatorischen Aufwand loslegen möchtest.

Ausgedruckte Bastelvorlagen auf einem Holztisch.

AUSMALEN

Zunächst malst Du die orientalischen Fensterbilder aus. Ich habe dabei Aquarellfarben benutzt, Du kannst genau so gut einen herkömmlichen Tusch- oder Wasserfarbmalkasten benutzen. Damit erzielst Du das gleiche Ergebnis. Allgemein gilt die Devise, je kräftiger die Farbwahl, desto bunter und leuchtender wird im Anschluss das fertige Fensterbild.

Frau malt orientalisches Fensterbild mit Aquarellfarben aus.

Besonders bei dem äußeren Rand musst Du Dir keine Sorgen machen, den Rand nicht zu übermalen. Da wir die Fensterbilder später noch ausschneiden werden, macht es nichts, wenn der Rand übermalt ist. Das kann besonders für Kinder eine Erleichterung sein. Um Details hinzuzufügen, wie Schatten und Fensterflügel, kannst Du auch Buntstifte benutzen.

Fensterbild wird mit Buntstiften ausgemalt.

AUSSCHNEIDEN

Nun wird das Fensterbild ausgeschnitten. Auch hier müssen die Konturen nicht 1:1 eingehalten werden. Vor allem die filigranen Elemente, wie der Halbmond auf der Kuppel, können großzügig umrundet werden.

Orientalisches Fensterbild ausgeschnitten auf einem Holztisch.

ZAUBERTRICK BABYÖL

Um das Fensterbild von beiden Seiten sichtbar zu machen, also dass man die Farbe sowohl von drinnen, als auch von draußen sehen kann, gib es einen kleinen aber feinen Trick. Dazu wird das Bild mit Hilfe eines Schwämmchens und mit Babyöl eingeölt.

Fensterbild wird mit Babyöl eingeölt.

Du erkennst beim Auftrag sehr schnell wie viel Öl Du benutzen musst. Die Farbe ändert sich relativ schnell, sodass eine Dosierung leicht möglich ist.

BÜGELN

Nun wird das orientalische Fensterbild gebügelt. Zum Einen, um die Wellen vom Farbauftrag der Wasserfarbe zu glätten, zum Anderen auch, um das Öl aufzusaugen. Dazu legst Du das Fensterbild auf ein passendes Stück Küchenpapier und bedeckst es auch nochmal mit Küchenpapier.

Orientalisches Fensterbild zwischen Küchenpapier auf einem Holztisch.

Nun wird das Bild auf mittlerer Stufe gebügelt.

Fensterbild wird zwischen zwei Küchentüchern gebügelt

DEKORIEREN

Das wiederholst Du nun mit all den orientalischen Fensterbildern, die Du anbringen möchtest.

Fertiges orientalisches Fensterbild

Es empfiehlt sich beim Anbringen ans Fenster die Originalseite, also die, die Du bemalt hast, so anzubringen, dass sie von außen sichtbar ist. Durch den Öltrick wird die Farbe zwar von beiden sichtbar, allerdings ist die Originalseite immer noch intensiver.

Fertige orientalische Fensterbilder auf einem Holztisch

Durch die Lichteinstrahlung am Fenster erreichst Du aber eine gleichwertige Intensität, wenn Du die Originalseite nach Außen klebst. Das Licht lässt die nicht so intensive Rückseite nämlich genauso knallig und bunt erscheinen.

Orientalische Fensterbilder am Fenster dekoriert.

YouTube Video

Ihr möchtet Euch die Anleitung auch im Videoformat anschauen? Gerne! Schau unbedingt auf meinem dattelbeere YouTube Kanal vorbei und schau Dir meine Bastel- und DIY-Ideen auch dort als Video an. Über ein Abo würde ich mich natürlich freuen, denn auch dort soll die dattelbeere Community unbedingt wachsen.

Ich hoffe Euch hat die heutige Bastelidee gefallen und Ihr könnt damit die aktuelle schwierige Zeit für uns alle gut überbrücken. Ich schicke Euch ganz viel Kreativität nach Hause. Wenn Du die orientalischen Fensterbilder nachbastelst, freue ich mich natürlich auf einen Post und eine Markierung mit @dattelbeere auf Instagram, um auch Eure Kreationen bewundern zu können.

Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

Alles Liebe und Salam

Eure Vanessa

2 Kommentare zu “ORIENTALISCHE FENSTERBILDER |ÖLTRICK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.