Geschenkboxen zum Opferfest basteln

Geschenkboxen zum Opferfest

In wenigen Tagen feiern wir Muslime das Opferfest. Als kleine Geste und kleines Geschenk für die Kinder von Freunden, Nachbarn und Bekannten verteilt Ihr sicherlich auch traditionsgemäß Naschereien oder Geld. In diesem Jahr habe ich mir etwas besonderes ausgedacht, das bei uns ab sofort die herkömmlichen Tütchen ablösen wird. Wir haben kleine Geschenkboxen in Schafform gebastelt, die sich ganz leicht mit Kleinigkeiten füllen lassen. Ich bin ganz verliebt in die süßen Schäfchen. Das beste, die Bastelvorlage gibt es natürlich wieder im Shop zum Herunterladen und Ausdrucken oder im Druckservice. Seht selbst, wie schnell Ihr die Boxen hergestellt habt. Das Ergebnis ist wirklich herzallerliebst.

Geschenkboxen zum Opferfest

Materialien

Für die süßen Schafsboxen benötigt Ihr:

Materialien Schafsboxen zum Opferfest

Bastelvorlagen ausdrucken

Zunächst ladet Ihr Euch die Bastelvorlage herunter oder lässt es bequem nach Hause bestellen. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Missverständnissen von Leserinnen und Lesern, die sehnlichst ihre Bastelvorlagen auf postalischem Weg erwartet haben.Hier nochmal kurz die Erinnerung: Alle Bastelvorlagen stehen zum Download zur bereit und sind im Druckservice per Post verfügbar.

Nachdem Ihr die Datei also erfolgreich ausgedruckt habt, schneidet Ihr die Schablonen entlang der Linien aus. Damit werden wir im weiteren Verlauf die Schafsboxen basteln. Übertragt nun das Gesicht, die Wolle und die Box auf Pappe.

Schablone auf Pappe übertragen

Schneidet nun alles aus. Für die kleineren Rundungen eignet sich am besten eine Nagelschere, da die vorgegebene runde Form der Schere das Ausschneiden von filigranen Elementen erleichtert.

Box, Kopf und Wolle ausschneiden

Box falten

Beim Falten der Box ist es wichtig, dass Ihr darauf achtet, die Klebekanten nicht zu vergessen. Das Dreieck gegenüber des Schafskörpers braucht zwei Klebekanten, die anderen beiden jeweils eine. Wenn es Euch schwer fällt die Klebekanten gerade umzuknicken, könnt Ihr ein Lineal zu Hilfe nehmen.

Box falten

Kleben & Befüllen

Nun bestreicht Ihr die Klebekanten mit Klebe und formt eine Pyramide. Die drei Dreiecke klebt Ihr bereits aneinander. Die letzte Seite, die des Schafskörpers, lasst Ihr noch offen.

Klebekanten bestreichen

Denn bevor Ihr den Körper Eures Schäfchens gänzlich verschließt, braucht er natürlich noch eine Füllung. Ich habe mich für Bonbons entschieden. Euch fallen bestimmt tolle Alternativen ein, die Ihr außerdem verwenden könnt. Hat die Box Ihre Füllung erhalten, klappt ihr einfach die Körperseite nach oben und verschließt somit die Box.

Schafsboxen befüllen

Schafskopf

Zum Schluss fertigt Ihr noch den Kopf. Die Wolle kommt als Haarfrisur auf die Stirn, die Wackelaugen werden angeklebt und natürlich brauchen Eure Schäfchen auch noch Nase, Mund und Ohren. Schließlich könnt Ihr den Kopf ankleben.

Schafskopf bemalen

Eine Herde voller Schafe

Fertig ist Eure kleine Herde von Geschenkboxen zum Opferfest. Wer mag kann sie auch als Tischdekoration oder Gastgeschenk und Platzkarte verwenden. Süß sind sie in jedem Fall und im Innern erwartet Eure Gäste eine leckere Überraschung.

Gebastelte Schafsboxen zum Opferfest

Geschenkboxen zum Opferfest basteln: Mäh mäh mäh!

Geschenkboxen zum Opferfest

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Basteln Eurer Geschenkboxen zum Opferfest Ihr Lieben!

Hier findet Ihr die Bastelvorlage zum Ausdrucken oder Bestellen.

Viele liebe Grüße und Selam

Eure Vanessa

 

Du suchst noch mehr Inspiration zum Opferfest? Dann schau unbedingt hier vorbei.

 

2 Kommentare zu “Geschenkboxen zum Opferfest basteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.