Laternen als Fensterdekoration für den Ramadan

Heute habe ich Euch eine weitere Bastelidee zum Dekorieren für den bevorstehenden Ramadan mitgebracht. Laternen als Fensterdekoration für den Ramadan. Mit Transparentpapier versehen, machen sie sich nämlich besonders schön am Fenster. Selbstverständlich gibt es hierfür auch wieder eine Bastelvorlage.

Laternen als Fensterdekoration für den Ramadan:

Laternen als Fensterdekoration für den Ramadan Material

Als erstes druckt Ihr Euch die Bastelvorlage aus. Weiter unten im Blogpost ist erklärt, wie es funktioniert. Die Bastelvorlage nun vorsichtig ausschneiden. Entweder mit einer Schere oder mit einem Cutter.

Laternen als Fensterdekoration für den Ramadan Cutter

Auf Pappkarton in Eurer Wunschfarbe zeichnet Ihr die Ramadanlaternen als Fensterdekoration dann auf. Das geht übrigens leichter, wenn Ihr bereits die Vorlage auf etwas dickerem Papier ausdruckt. So hat alles mehr Stabilität und wackelt nicht so beim Zeichnen.

Laternen als Fensterdekoration für den Ramadan aufzeichnen

Da wir eine Vorder- und eine Rückseite benötigen, wird die Laterne nochmals aufgezeichnet.

Laternen als Fensterdekoration für den Ramadan ausgeschnitten

Nun könnt Ihr frei entscheiden, ob Ihr die ganze Fläche der Laterne mit einem einzelnen großen Stück Transparentpapier beklebt, oder ob jedes Fenster eine eigene Farbe erhalten soll. Dafür in der passenden Größe das Transparentpapier zurechtschneiden und mit einem Klebestift auf der Laterne befestigen. Achtet dabei darauf, dass Ihr nicht das Transparentpapier mit Klebe bestreicht, sondern die Laterne. Denn der Großteil des Transparentpapiers wird von beiden Seiten sichtbar sein und es bedarf keiner kompletten Klebeschicht.

Laternen als Fensterdekoration für den Ramadan Transparentpapier

Wenn Ihr alle Fenster mit Transparentpapier versehen habt, die zweite Seite der Laterne mit Klebe bestreichen. Alles auf die erste Seite kleben und gut festdrücken.

Laternen als Fensterdekoration für den Ramadan zweite Seite

Schließlich einen Faden durch die Nadelöse ziehen und ein Loch zum Aufhängen in die Laterne pieksen.

Laternen als Fensterdekoration für den Ramadan Loch piksen

Zum Schluss die Laternen als Fensterdekoration für den Ramadan nur noch aufhängen.

Laternen als Fensterdekoration für den Ramadan dekoriert

Ich hoffe Euch gefallen die Laternen und wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

Hier findet Ihr die Bastelvorlage.

Alles Liebe und Selam

Eure Vanessa

Ihr seid auf der Suche nach noch mehr kreativen Bastelideen und Inspirationen zum Themenkomplex Ramadan? Dann schau unbedingt hier vorbei.

14 Kommentare zu “Laternen als Fensterdekoration für den Ramadan

    • Vanessa Tanriverdi sagt:

      Aleikum Selam meine Liebe,
      die Bastelvorlage wird an die von Dir eingegebene Email-Adresse gesendet. Leider passiert es manchmal, dass sie im SPAM-Ordner landet. Ich hoffe es klappt. Falls nicht, melde Dich am besten nochmal.
      Liebe Grüße
      Vanessa

  1. Petra sagt:

    Hallo liebe Vanessa, ich bin durch Zufall auf deinen tollen Blog gestoßen. Ich habe hier ein wenig die Zeit verbummelt und ich möchte mich herzlich für den tollen Einblick bedanken. Besonders die Seiten zum Thema Ramadan haben mir sehr geholfen. Hab vielen Dank und dir und deiner Familie Alles Liebe und Gute
    Deine Petra

    • Vanessa Tanriverdi sagt:

      Hallo liebe Petra,
      vielen Dank für Deine Worte. Ich freue mich wirklich sehr, dass Du dattelbeere als Bereicherung empfindest. Dann habe ich mein Ziel erreicht :-). Da schon bald der nächste Ramadan ansteht, findest Du schon in wenigen Wochen neue kreative Tipps und Ideen zu dieser Themeneinheit.
      Viele liebe Grüße und Selam
      Deine Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.